Muster verzeichnis von verarbeitungstätigkeiten personal

  • Author:Angie Arsenault

Der für die Verarbeitung verantwortliche Datenverantwortliche wird für die vom Auftragsverarbeiter durchgeführte Datenverarbeitung zur Verantwortung gezogen und muss sicherstellen, dass Vereinbarungen, Verträge und andere Maßnahmen getroffen werden, um sicherzustellen, dass die DSGVO-konforme Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Datenverarbeiter erfolgt. Die Dokumentation Ihrer Verarbeitungsaktivitäten muss schriftlich erfolgen; dies kann in Papierform oder in elektronischer Form erfolgen. Im Allgemeinen werden die meisten Organisationen von der elektronischen Verwaltung ihrer Dokumentation profitieren, damit sie sie bei Bedarf leicht ergänzen, entfernen und ändern können. Die Papierdokumentation kann für sehr kleine Organisationen geeignet sein, deren Verarbeitungstätigkeiten sich selten ändern. Sie müssen Aufzeichnungen über Verarbeitungsaktivitäten führen, wenn Ihr Unternehmen 250 oder mehr Mitarbeiter beschäftigt. Ein gemeinsamer Datenverantwortlicher bedeutet, dass Ihre Organisation gemeinsam mit einer oder mehreren Organisationen gemeinsam festlegt, warum und wie personenbezogene Daten verarbeitet werden sollen. Es handelt sich um ein internes Protokoll, das die Informationen über alle von dem Unternehmen oder der Organisation durchgeführten Aktivitäten zur Verarbeitung personenbezogener Daten enthält. Ja, wir haben zwei grundlegende Vorlagen erstellt, um Ihnen zu helfen, Ihre Verarbeitungsaktivitäten zu dokumentieren. eine für Controller und eine für Prozessoren.

Jede Vorlage enthält einen Abschnitt für die Informationen, die Sie dokumentieren müssen, und zusätzliche Abschnitte für Informationen, die Sie nicht gemäß Artikel 30 dokumentieren müssen, aber das kann nützlich sein, um neben Ihrem Datensatz der Verarbeitungsaktivitäten zu pflegen. Die Verwendung dieser Vorlagen ist nicht obligatorisch. Sie können die Verarbeitungsaktivitäten Ihres Unternehmens auf vielfältige Weise dokumentieren, von Basisvorlagen bis hin zu speziellen Softwarepaketen. Wie Sie Ihre Dokumentation verwalten möchten, hängt von Faktoren wie der Größe Ihrer Organisation, dem Umfang der verarbeiteten personenbezogenen Daten und der Komplexität der Verarbeitungsvorgänge ab. Die Organisationen sind verpflichtet, eine schriftliche Beschreibung ihrer Verarbeitung personenbezogener Daten zu erstellen. Diese Beschreibung wird als Datensatz der Verarbeitungsaktivitäten bezeichnet. Neben dem Datenschutz unterliegen Organisationen häufig mehreren anderen Vorschriften, die ihre eigenen Dokumentationspflichten haben, insbesondere in Bereichen wie Versicherungen und Finanzen. Wenn Ihr Unternehmen solchen regulatorischen Anforderungen unterliegt, verfügen Sie möglicherweise bereits über einen etablierten Rahmen für die Datenverwaltung, der Ihre bestehenden Dokumentationsverfahren unterstützt. sie kann sich sogar mit den Anforderungen der DSGVO überschneiden. In diesem Fall verbietet Ihnen die DSGVO nicht, die Dokumentation Ihrer Verarbeitungsaktivitäten mit Ihren bestehenden Aufzeichnungspraktiken zu kombinieren und einzubetten. Sie sollten jedoch darauf achten, dass Sie alle Anforderungen von Artikel 30 erfüllen können, falls erforderlich, indem Sie Ihren Data Governance-Rahmen an diese anpassen. Pattern Inc.

und seine Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (“Pattern”, “wir”, “uns” oder “unsere”) respektieren Ihre Privatsphäre. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln, verwenden und weitergeben, wenn Sie die Pattern-Website (pattern.com/), die Pattern-Marktplatz-Dienste, einschließlich, wenn Sie in unseren Online-Shops einkaufen und wenn Sie Bestellungen bei unseren Schaufenstern aufgeben, wenn Sie unsere Software nutzen und wenn Sie ein Konto bei uns erstellen (zusammen unsere “Dienste”). Die betroffenen Personen müssen über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten, wie in den Mitteilungsanweisungen angegeben, informiert werden. Die Aufzeichnung der Verarbeitungstätigkeiten dient nicht der direkten Information der betroffenen Personen, sondern kann zur Erstellung der den betroffenen Personen zu übermittelnden Informationen verwendet werden.

Go Back